Bürger kritisieren Beschluss zum Hotel Silber

STUTTGARTER ZEITUNG: In einem offenen Brief hat die Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber an Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Stuttgarts OB Fritz Kuhn (beide Grüne) appelliert, ihre Entscheidung zum Hotel Silber nochmals zu überdenken. Wie berichtet, soll die geplante Gedenkstätte…

Kritik an verkleinerter Ausstellung

Kritik an verkleinerter Ausstellung

STUTTGARTER ZEITUNG: Lange Zeit ist über das Hotel Silber in der Dorotheenstraße debattiert und teils heftig gestritten worden, seit Donnerstag nimmt die Zukunft der ehemaligen Gestapozentrale Gestalt an. Zur inhaltlichen Konzeption gibt es für die künftige Gedenkstätte zum Nationalsozialismus nun…

Stadt und Land nähern sich an

STUTTGARTER ZEITUNG: Im Ringen um die Gedenkstätte im Hotel Silber haben sich Stadt und Land auf einander zu bewegt. Bei einem Gespräch zwischen Vertretern der Kommune, des Finanz- und des Wissenschaftsministeriums habe man sich auf eine hälftige Finanzierung der laufenden…

Stuttgart will Miete für NS-Gedenkstätte nicht mitbezahlen

Stuttgart will Miete für NS-Gedenkstätte nicht mitbezahlen

STUTTGARTER NACHRICHTEN: Am heutigen Dienstag veranstalten der Verein Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber und die Grünen-Gemeinderatsfraktion eine Diskussion über die Verfolgung und Diskriminierung Homosexueller in Stuttgart. Veranstaltungsort ist das frühere Hotel in der Dorotheenstraße 10. Derartige Themen sollen dort von…

BuchTipp: Alles erforscht? Nationalsozialismus in Württemberg und Hohenzollern

BuchTipp: Alles erforscht? Nationalsozialismus in Württemberg und Hohenzollern

Eine solche Studie zum Nationalsozialismus in Württemberg und Hohenzollern existiert bisher nicht. Frau Wein beschreibt zunächst die Entwicklungslinien und Zäsuren, wie und in welcher Form seit 1945 an den Nationalsozialismus in der Region erinnert wurde. Aufgrund der Komposition von einführendem…