Zwei Schritt vor, einer zurück

KONTEXT: Vor über drei Jahren wurde der Abriss des Hotel Silber, der ehemaligen Stuttgarter Gestapozentrale, endgültig abgeblasen und die Einrichtung eines Lern- und Gedenkorts zur NS-Zeit beschlossen. Erreicht wurde dies vor allem durch die Arbeit einer Bürgerinitiative, die dennoch immer…

Anmerkungen der Initiative zur Haltung der Stadtverwaltung

Die in der Stellungnahme zum Antrag der Fraktionen SPD und SÖS-Linke vom 25.7.2014 zum Ausdruck kommende Haltung der Stadtverwaltung löste bei der Initiative zahlreiche Fragen aus. Warum bezieht sich die Stadt nicht auf das im Mai 2013 dem Runden Tisch…

Gemeinderäte fragen: wie bringt sich die Stadt ins Hotel-Silber-Projekt ein?

In einem gemeinsamen Antrag wollen die Fraktionen der SPD und SÖS-Linke von der Stadtverwaltung wissen, 1. wie  sich die Stadt  mit ihren eigenen Ziele und Schwerpunkten ins Projekt einbringt; 2. wie  es um die Trägerschaft, die Entwicklung eines Statuts, die Bildung…

Vortrag: “Die Bildungsplangegner – Idelogie und Organisationshintergründe” am 22. Juli

Homphobe Demonstrationen haben in den letzten Monaten immer wieder für Aufregung gesorgt. Viele stellten sich die Frage, wo die ganzen Menschen auf einmal herkamen. Ein Blick auf die Organisator_innen zeigt, dass hinter den Demonstrationen eine Reihe von Organisationen und Gruppen…

Vortrag: “Homophobie gestern und heute” am 21. Juli

Vortrag mit Ralf Bogen (Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e. V.) und Prof. Dr. Monika Barz (Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg). Die Veranstaltung spannt den Bogen von der Verfolgung Homosexueller während des Nationalsozialismus am Beispiel Württembergs bis hin zur Frage nach…