Gedenkveranstaltungen zum 75. Jahrestag der Deportation der württtembergischen Sinti nach Auschwitz am Donnerstag 15. März 2018

Am 15. März 1943 wurden 234 Sinti und Roma aus Württemberg und Hohenzollern, die meisten Frauen und Kinder, vom Stuttgarter Nordbahnhof, mit Zügen von den Gleisen an der Otto-Umfrid-Strasse, der heutigen Gedenkstätte, direkt in das „Zigeunerlager“ Auschwitz-Birkenau, deportiert. Fast alle…

Besuch der KZ-Gedenkstätte Vaihingen/Enz – Sonntag, 18. März 2018

Vom geheimen Rüstungsprojekt zum Krankenlager. Im KZ Vaihingen/Enz wurden zw. August 1944 und April 1945 etwa 1.700 Menschen durch unmenschliche Arbeits- und Lebensbedingungen Opfer des nationalsozialistischen Terrorregimes. Zunächst als Arbeits-, dann als Krankenlager organisatorisch dem Konzentrationslagers Natzweiler im Elsass unterstellt,…

Erinnerungskultur im Wandel der Zeit – 25.01.2018, 19 Uhr, Forum3

Vortrag von Janka Kluge VVN BDA Donnerstag, 25. Januar 2018, 19 Uhr im Forum 3, Gymnasiumstraße 21, 70173 Stuttgart Durch die Rede von Björn Höcke in Dresden ist wieder ins Bewusstsein gerückt worden, dass die Erinnerung an die Verbrechen des…

Gedenkveranstaltung in Cannstatt zur Pogromnacht 1938 – 9. November 2017 ab 18.00 Uhr

Am Platz der ehemaligen Cannstatter Synagoge König-Karl-Straße 45/47 – U-Bahn Haltestelle Bad Cannstatt Wilhelmsplatz Mit Reden von: Bernhard Löffler (Geschäftsführer DGB-Region Nordwürttemberg),, Harald Stingele (Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V.), VertreterIn des Antifaschistischen Aktionsbündnis Stuttgart und Region (AABS) Kulturprogramm:…