„Der Liebe wegen“ – ausgegrenzt und verfolgt im deutschen Südwesten

Das schwul-lesbische Zentrum Weissenburg e. V., eine unserer Mitgliedsorganisationen,  präsentiert ab dem diesjährigen Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus, dem 27. Januar 2017,  das zusammen mit der Rosa Hilfe Freiburg entwickelte  Internetprojekt „Der Liebe wegen“ (www.der-liebe-wegen.org) „Erstmals werden zahlreiche Scans…

Zwangsarbeiter: Verschleppt – ausgebeutet – „sonderbehandelt“ – Vortrag und Busrundfahrt 10. und 11. Februar 2017

Mit Zwangsarbeitern aus den besetzten europäischen Ländern wurde im 2.Weltkrieg die Kriegswirtschaft aufrechterhalten. Die Gestapo setzte in Zusammenarbeit mit den Betrieben die Arbeitsdisziplin und die rassenideologisch motivierte Absonderung von der Bevölkerung durch. Vortrag: Die Rolle der Gestapo bei der Überwachung und…

27. Januar 2017 im Landtag - Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

27. Januar 2017 im Landtag – Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 2017, am Tag der Befreiung von Auschwitz, fand  im Landtag die Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus statt. Sie hat dieses Jahr den Schwerpunkt „Politischer Widerstand.“ Initiativen, Vereine und Organisationen aus ganz Baden-Württemberg trugen hierzu…

Die offene Gesellschaft unter Druck – Einladung zur Debatte im Schauspiel Stuttgart – 16. Oktober 2016, 11:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Initiative „Die offene Gesellschaft“, die seit 2015 deutschlandweit entsprechende Gesprächsforen initiiert, veranstaltet das Schauspiel Stuttgart am 16. Oktober um 11 Uhr eine Diskussionsveranstaltung, die sich den Fragen widmet: Wollen wir eine offene Gesellschaft sein, geleitet vom…

„Meine Freiheit – Deine Freiheit“ | Chor-Konzert des Freien Chors Stuttgart

15. Oktober 2016, 19 Uhr im Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22, Stuttgart Um zu wissen, wem welche Freiheit nützt, muss mensch genauer hinschauen. In dem Konzertprojekt „Meine Freiheit – Deine Freiheit“ wird das versucht. Der „befreiende“ Aspekt für den Freien Chor…