Pläne für Hotel Silber werden konkret

Pläne für Hotel Silber werden konkret

STUTTGARTER ZEITUNG: Aus der Not eine Tugend machen, das versucht Paula Lutum-Lenger, die Ausstellungsleiterin des Hauses der Geschichte, in diesen Tagen. Denn die Fläche für die Dauerausstellung im geplanten Gedenkort Hotel Silber ist ja auf die Hälfte zusammenschnurrt, von 600…

BuchTipp: Zehn Jahre Stolpersteine für Stuttgart

Das neue Buch der Stuttgarter Stolperstein Initiativen ist erschienen: „Zehn Jahre Stolpersteine für Stuttgart – Ein bürgerschaftliches Projekt zieht Kreise“ Die fast immer unbekannte Geschichte der Opfer des Naziregimes wird von den Initiativen vor Ort – in Stuttgart sind es…

Chefs der Gestapo sind nie verurteilt worden

Chefs der Gestapo sind nie verurteilt worden

STUTTGARTER ZEITUNG: Die Gestapo war verantwortlich für den innenpolitischen Terror der Nazis, auch in Stuttgart: Diese politische Polizei konnte Menschen, die ihr nicht passten, willkürlich verhaften oder in Lager einweisen, sie organisierte die Deportation der jüdischen Bevölkerung, und sie ließ…

Neuer Internetauftritt

Neuer Internetauftritt

Seit vielen Jahren engagieren wir uns für einen Lern- und Gedenkort im sogenannten “Hotel Silber”, der ehemaligen Gestapozentrale in Stuttgart. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu unserem Verein, der Geschichte des “Hotel Silber” und wie das Gebäude von unserem…

Finanzierung für Hotel Silber gesichert

Finanzierung für Hotel Silber gesichert

STUTTGARTER ZEITUNG: Die Finanzierung der geplanten Gedenkstätte im Hotel Silber ist endgültig geklärt. Das Land Baden-Württemberg hat sich am Donnerstag beim Runden Tisch aller Beteiligten überraschend bereit erklärt, die bislang strittige Miete in Höhe von 250.000 Euro allein zu übernehmen….