Vor 70 Jahren im Hotel Silber ermordet: Gedenkfeier für Else Josenhans am 11. April 2015 um 11:30 Uhr am Hotel Silber

Im Frühjahr 1945 hat ein Polizeispitzel die Jüdin Else Josenhans zu einem Fluchtversuch  in die Schweiz überredet. Sie wurde gefasst und ins „Hotel Silber“ gesperrt. Als der Zusammenbruch des NS-Regimes dann absehbar geworden war, ordnete Gestapochef Mußgay die Tötung der dort Inhaftierten an. Der sadistische SD-Hauptscharführer Anton Dehm hat Else Josenhans daraufhin in der Nacht zum 11. April auf grausame Weise ermordet. Ihres 70. Todestages gedenken die Stuttgarter Stolperstein-Initiativen mit einer kurzen, musikalisch umrahmten Feier. Es spricht Jörg Kurz.

Samstag, 11. April 2015, 11:30 Uhr

Hotel Silber, Dorotheen-/Ecke Holzstraße