Bildungskonzept “Hotel Silber” – Tagung zur Standortbestimmung am Samstag, den 4.6.2016 im Forum 3, Stuttgart

Die Tagung soll der „Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber“ zur Weiterentwicklung ihrer bisherigen Diskussionen und der eigenen Positionierung hinsichtlich der Nutzung des „Hotel Silber“ dienen. Und sie soll einen Beitrag zum gemeinsamen Diskurs der in der Region bestehenden Gedenkstätten leisten.

Bildungskonzept „Hotel Silber“
Tagung der „Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber“
zur Standortbestimmung am Samstag, den 4.6.2016, 10 – 18 Uhr
im Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart

An der Tagung wirken mit:

Prof. Dr. Volkhard Knigge
Leiter der Gedenkstätte Buchenwald und Professor für Geschichte in Medien und Öffentlichkeit an der Universität Jena

Dr. Anja Dauschek
Leiterin des Planungsstabes Stadtmuseum Stuttgart  und Lehrbeauftragte an den Universitäten Berlin (FU) und Tübingen (Institut für empirische Kulturwissenschaften)

Hans – Peter Killguss, Mitarbeiter im IBS Köln – Info- und Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Stefan Querl
stellv. Leiter und Referent für historisch-politische Bildung im Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster

Sibylle Thelen
Fachbereichsleiterin Gedenkstättenarbeit in der Landeszentrale  für politische Bildung Baden-Württemberg

Nähere Infos zum Programm der Tagung finden Sie  im  Flyer: HotelSilber_Konzepttagung
Anmeldungen zur Tagung unter anmeldung@hotel-silber.de