4./5. Oktober 2019: Öffentliche Fachtagung zur vielfältigen LSBTTIQ-Geschichte: „Zukunft braucht Erinnerung“

Regenbogenmutjpg

Beginn der Fachtagung

Samstag, den 5. Oktober 2019
10.00 Uhr

Hotel Silber, Foyer

Eintritt frei. Anmeldung über: fhg@invertito.de

Eine Veranstaltung  des Fachverbands Homosexualität und Geschichte
und der Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V.

unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg durch Mittel des Landes Baden-Württemberg, vom Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg und vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg

 Programm:

10.15 Uhr:  Begrüßung und (Selbst-)Vorstellung  der Moderierenden
Ralf Bogen, AG Vielfalt der Initiative  Lern- und Gedenkort Hotel Silber, Stuttgart
Karl-Heinz Steinle, Vorstand des Fachverbands  Homosexualität und Geschichte, Berlin
Angela Jäger, Sprechendenrat des Netzwerks LSBTTIQ Baden-Württemberg, Mannheim

An die jeweiligen 20 Min. Vorträge schließen sich Diskussionen an:
10.30 Uhr: Dr. des. Sabrina Mittermeier, Augsburg:
LSBTTIQ Public History in der Bundesrepublik  Deutschland und in den USA 1969-2016

11.15 Uhr: Janka Kluge, Stuttgart:
Von der Sichtbarkeit zur Unsichtbarkeit und wieder zurück – zur Geschichte der Emanzipationsbewegung transsexueller Menschen

12.00 Uhr: Ilona Scheidle, Mannheim:
Bekämpftes / umkämpftes Gedenken – eine Geschichte zur „Lesbengedenkkugel“ in der Mahn- und Gedenkstätte Frauenkonzentrationslager Ravensbrück

12.45 Uhr Mittagspause

14.10 Uhr: Begrüßung nach der Mittagspause

14.15 Uhr: Dr. Julia Noah Munier, München:
Die Homophilenbewegung im deutschen Südwesten  als Akteur der Anerkennung

15.00 Uhr: Cynthia Sadler, Mannheim:
Eine Annäherung an Formen  weiblichen gleichgeschlechtlichen Begehrens:  Paris – Wien im 18. Jahrhundert

15.45 Uhr: Kurze Pause

16.00 Uhr: Artur Reinhard, Tübingen:
Fall eines Tübinger Studenten, der in den  1950er Jahren wegen zwei §175-StGB-Verstößen  von der Universität verwiesen wurde

16.45 Uhr: Erfolge, Defizite und Perspektiven  in der Aufarbeitung und Darstellung  der vielfältigen LSBTTIQ-Geschichte
Resümee  und Erfahrungsaustausch  aller Tagungsteilnehmenden

ca. 17.30 Uhr: ENDE im Hotel Silber

 

Abendveranstaltung in der Weissenburg 

Weißenburgstraße 28a in Stuttgart

Ab 18.00 Uhr geöffnet. Abendessen wird angeboten.

20 Uhr: Neue Wege zur Sichtbarkeit  der vielfältigen LSBTTIQ-Geschichte
Filmausschnitte und Gespräch mit Philine Pastenaci und Sissy that Talk.  Moderation: Sven Tröndle, Weissenburg/Schwulst