Termine

Auf den Spuren der Gestapo in Stuttgart

Stadtrundgang mit Sarah Stewart und Friedemann Rincke von der Projektgruppe Hotel Silber im Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Sa, 21. März 2015, 11:00 Uhr – 13:00 Uhr

DIE GESTAPO verbreitete Furcht und Schrecken unter der Bevölkerung. Bespitzelungen und Einschüchterungen, Verhaftungen und Misshandlungen, Einweisungen in Arbeitserziehungs- und Konzentrationslager sowie die Beteiligung an unzähligen Tötungsverbrechen gehörten zu ihrem Geschäft. Dieses wurde mitten in Stuttgart geplant und organisiert. Die speziell zur Gestapo im „Hotel Silber“ entwickelten Rundgänge erkunden das Netzwerk der Behörde in der Innenstadt und eröffnen einen neuen Blick auf die Stadt.

Treffpunkt: „Hotel Silber“, Dorotheenstr. 10, 70173 Stuttgart Dauer: ca. 2 Stunden
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich unter 212-3989 oder unter besucherdienst@hdgbw.de

Veranstalter: Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V. und Landeshauptstadt Stuttgart

Datenschutz
Wir, (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.