Kunst belebt Erinnerung ! Wir bitten um Unterstützung für STOLPERKUNST

Stolpersteine fordern zum Nachdenken heraus, zum Nachdenken auch über die Frage, was Erinnerung für unsere Gegenwart und Zukunft bedeutet. Mit StolperKunst greifen Künstler*innen diese Frage auf und erweitern deren Bedeutung. Die Initiative StolperKunst ging vor zwei Jahren aus der Zukunftskonferenz der Stuttgarter…

Wir trauern um Prof. Roland Ostertag (19.2.1931–11.5.2018)

Wir trauern um Prof. Roland Ostertag (19.2.1931–11.5.2018)

Wir kannten Herrn Professor Roland Ostertag als glühenden und unermüdlichen Streiter für eine Stadt, die die Spuren ihrer Geschichte wertschätzt und die historischen Orte bewahrt. Schon lange vor den Plänen zum Dorotheenquartier setzte sich Herr Ostertag aus diesem Grund bei…

Gretel Weber ist gestorben - Ein Nachruf

Gretel Weber ist gestorben – Ein Nachruf

Am 23.3.2018  starb die bekannte Stuttgarter Antifaschistin und Kommunistin Gretel Weber. Sie wurde als Gretel Kaupp am 12.7.1919 geboren. Ihre Mutter Frieda war ledig und musste arbeiten. So war sie gezwungen, Gretel in einem Heim unterzubringen. Damit war sie sehr…

Deserteurdenkmal soll in die Innenstadt verlegt werden

Seit zehn Jahren steht das von privaten Spenderinnen und Spendern finanzierte Deserteurdenkmal vor dem Theaterhaus. Das Denkmal erinnert an die Männer. die sich der Fortsetzung des Krieges  in Hitlers Wehrmacht verweigerten und dies, wenn sie gefasst wurden, mit ihrem Leben…

Stadt soll die NS-Geschichte ihrer Ämter, Krankenhäuser, Eigenbetriebe und Einrichtungen erforschen

In Stuttgart gibt es einen breiten Konsens, dass die Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus wach gehalten werden soll und dass dies auch eine unstrittige Aufgabe städtischer Kulturpolitik ist. Doch die Auseinandersetzung der Stadt Stuttgart und der Stadtverwaltung mit ihrer…