Wir trauern um Prof. Roland Ostertag (19.2.1931–11.5.2018)

Wir trauern um Prof. Roland Ostertag (19.2.1931–11.5.2018)

Wir kannten Herrn Professor Roland Ostertag als glühenden und unermüdlichen Streiter für eine Stadt, die die Spuren ihrer Geschichte wertschätzt und die historischen Orte bewahrt. Schon lange vor den Plänen zum Dorotheenquartier setzte sich Herr Ostertag aus diesem Grund bei…

6. Juni 2018 “Vergessene Opfer” – Was kann historisch-politische Bildung „wiedergutmachen“?

Diskussion 6. Juni 2018, 19:00 Uhr Volkshochschule Tübingen Eintritt frei Als Marginalisierte werden Menschen oder Gruppen bezeichnet, die ausgegrenzt wurden. Es soll konkreter um die Ausgrenzung von Minderheiten durch die Nationalsozialisten gehen – und v.a. darum, wie sich diese Ausgrenzung…

Solidaritskampagne für den Istanbul Pride 2018

Für die Regenbogen-Community am Bosporus gibt es nahezu keine demokratischen Grundrechte mehr. Veranstaltungen werden mit dem Verweis auf die „öffentliche Sicherheit und die Moral“ verboten, wie beispielsweise die von der deutschen Botschaft in Ankara mit organisierten LSBTTIQ-Filmtage in 2017. Gleichwohl…

 Sant´Anna Workcamp 2018

Sant´Anna Workcamp 2018

Informations- und Einführungsveranstaltung für alle Interessierten mit Eberhard Frasch von der AnStifter Initiative Sant´Anna Donnerstag 19.04.2018 18:00 – 19:00 Uhr Forum3 Gymnasiumstraße 21 70173 Stuttgart-Mitte Im August 2018 (5. -14.) findet in Pietrasanta/ Toskana ein Friedenscamp in der Toskanastatt. Durchgeführt…

Gedenkveranstaltungen zum 75. Jahrestag der Deportation der württtembergischen Sinti nach Auschwitz am Donnerstag 15. März 2018

Am 15. März 1943 wurden 234 Sinti und Roma aus Württemberg und Hohenzollern, die meisten Frauen und Kinder, vom Stuttgarter Nordbahnhof, mit Zügen von den Gleisen an der Otto-Umfrid-Strasse, der heutigen Gedenkstätte, direkt in das „Zigeunerlager“ Auschwitz-Birkenau, deportiert. Fast alle…